Herzlich Willkommen in Schale

Schale, Gemeinde Hopsten       ca.  1.450 Einwohner

Schale liegt ca. 7 km nördlich des Hauptortes Hopsten im äußersten Norden des Kreises Steinfurt und grenzt im Westen, Norden und Osten an die niedersächsischen Gemeinden Freren, Fürstenau und Neuenkirchen (b. Bramsche). Die nördliche Grenze des Ortes bildet gleichzeitig die Landesgrenze zu Niedersachsen.
Die älteste urkundliche Erwähnung von Schale datiert aus dem Jahre 890. Demnach besaßen die Klöster Werden und Corvey Grundrechte an Schale. In dieser Urkunde wird der Name Schale mit „Scaldi” angegeben. Mit der Gebietsreform wurde Schale 1975 in die Gemeinde Hopsten eingegliedert und ist seitdem wie Halverde ein Ortsteil der Gemeinde Hopsten.
Schale hat sich seit jeher als selbständige Einheit entwickelt und stellt sich auch heute noch als Dorf in einer landwirtschaftlich geprägten Kulturlandschaft dar.

 

AKTUELLES

Neugründung eines Dorfladen

Dorfladen web

Schaler Bürger gründen Betreibergesellschaft für Dorfladen

Nachdem der sehr guten Fragebogenaktion (63 Prozent Rücklauf der verteilten Fragebögen), waren am 13. Mai 2019 161 Schaler in der Gaststätte "Zur Alten Post" erschienen um eine Betreibergesellschaft für den Dorfladen zu gründen. Die drei verschiedenen Arbeitskreise erläuterten die Fragebogenaktion von Jahresbeginn, oder von Besuchen anderer Dorfläden und ihre Erfahrungen und auch über die umfangreichen Sanierungsmaßnahmen. Der Dorfladen-Experte Wolfgang Gröll war über das Ergebnis der Arbeitsgruppen beeindruckt und leitete danach durch die Wahlen zur Gründerversammlung. Danach wurden die Finanzierungs- und Besitz- verhältnisse erläutert. Auch wurden die Grundsätze einer Unternehmergesellschaft (UG) erklärt. Nach den Erklärungen wurde über das Unternehmensmodell abgestimmt und alle 161 Anwesenden stimmten zu, sodas es zu Anteilszeichnungen kommen konnte. Es wurden bis jetzt ca. 160 Anteile gezeichnet (es zeichneten auch auswärtige Bürger) und man versucht noch mehr Anteilszeichner zu gewinnen. Nun muss man auf die Zustimmung der Anträge warten und manche Planungen müssen weiter vertieft werden.

Glasfaserausbau in Schale

Glasfaser Schale Polygon als pdf anschauen ->

Mit Schale wird jetzt der letzte Ortsteil in der Gemeinde Hopsten mit Glasfaserkabel versorgt. Im Glasfaserkabel werden die Informationen mittels Lichtimpulse gesendet, wodurch schnelles surfen im Internet, telefonieren und fernsehen wesentlich schneller und besser möglich ist, wie mit einem Kupferkabel-Anschluss.

Weiterlesen ...

weitere Neuigkeiten